Was sind denn DVDs?

Kundin kam in den Laden und hatte eine Frage an mich.

Kundin: Habt Ihr hier in Eurem Laden Filme zum Verkauf?
Ich: Ja sicherlich, DVD’s alphabetisch sortiert von A-Z.
Kundin: DVD’s, was sind denn DVD’S?  Ich meinte Videokassetten.

Ich: Videokassetten? Die haben wir nur noch als Leerkassetten da. Bespielt haben wir die schon seit über 3 Jahren nicht mehr im Angebot.
Kundin: Ach nicht mehr?
Ich : Nein, VHS-Kassetten haben wir schon länger nicht mehr im Sortiment.

Kundin: Das ist aber schade.  Dann müssen sie mich jetzt aber technisch wieder auf den neuesten Stand bringen.
Ich:  Um aktuelle Videos wiedergeben zu können benötigen Sie zu allererst ein neues Abspielgerät, einen DVD-Player.

Kundin: Na dann zeigen Sie mir doch mal so einen DVD-Player.
Ich:  Die sehen sie hier. Aktuell führen wir 20 verschiedene Modelle.

Kundin: Ach das ist alles? Wie schliesse ich den denn an meinen Fernseher an?
Ich:  Genauso wie Ihren Videorekorder per Scart-Kabel. Sie ziehen einfach das Kabel vom Videorekorder ab und stecken es in den DVD-Player.

Kundin: Und was sind genau DVD’s?
Ich: Hmm, DVD’s sind in großen Fabriken gepresste Silberscheiben mit einem Durchmesser von ca. 12 cm.

Kundin: Achso, also die selben Dinger, die man auch im PC hat?
Ich: Das kommt darauf an, weil man im PC-Bereich nicht nur DVD’s sondern auch CD’s nutzt.

Kundin: Ach kann ich für die DVD’s auch meinen CD-Player benutzen?
Ich: Naja, wenn der CD-Player schon einen DVD-Player beinhaltet bzw. umgekehrt. Fragen wir mal anders, wie alt ist denn Ihr CD-Player??

Kundin: Ach der ist bestimmt schon 10-12 Jahre alt.
Ich: Na dann geht das damit nicht, dann wird das ein reiner CD-Player sein.

Kundin: Haben sie irgendwo technische Unterlagen von Herstellern, was ein DVD-Player genau macht?
Ich leicht irritiert:  Was meinen Sie genau?

Kundin: Na einen Prospekt oder ein Datenblatt, wo die DVD-Technik erklärt wird.
Ich: Sowas gibt es von den Herstellern nicht. Die geben so keine Info raus, wie ein DVD-Player funktioniert.

Kollegin: Du kannst der Kundin doch einen Prospekt mitgeben, wo DVD-Player mit drin sind.
Ich:  Stimmt, da muss ich mal schauen, was die Kollegen in der Fernsehabteilung momentan an Infomaterial liegen haben, kleinen Moment.

In der Fernsehabteilung holte ich ein Prospekt von Pioneer und begab mich wieder zur Kundin. Sie nahm es dankend und verabschiedete sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.